Spielberichte

Kreisklasse 1 BA: SpVgg Lauter – TSV Ebensfeld 2, 3:1 (0:1)
21.11.2021

Das Auswärtsspiel brachte für den TSV Ebensfeld 2 keinen einzigen Punkt. Die SpVgg Lauter gewann die Partie mit 3:1. Die Beobachter waren sich einig, dass der TSV Ebensfeld 2 als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte die SpVgg das bessere Ende für sich reklamiert und einen 1:0-Sieg geholt.
Zwar nutzte der Ebensfelder Felix Wormsbächer die erste Chance für TSV 2 und beförderte in der 24. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Die SpVgg Lauter drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Dinis Ribeiro und Adrian Müller sorgen, die per Doppelwechsel für Lukas Schöpplein und Bernd Bäuerlein auf das Spielfeld kamen (36.). Der TSV Ebensfeld 2 führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. In der 48. Minute verwandelte Christian Auer vor 60 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:1 für SpVgg Lauter.
Für das 2:1 des Heimteams war Christoph Schmitt verantwortlich (50.). Durch ein Eigentor von Johannes Leyh verbesserte die Elf von Trainer Dinis Ribeiro den Spielstand auf 3:1 für sich (71.). In den 90 Minuten war die SpVgg Lauter im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der TSV Ebensfeld 2 und fuhr somit einen 3:1-Sieg ein.
Die SpVgg Lauter rückt mit nun 43 Zählern auf Platz Eins in der Tabelle. Mit dem Sieg baute Lauter die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die SpVgg Lauter 13 Siege, ein Remis und kassierte erst vier Niederlagen.
Mit 78 Gegentreffern ist TSV Ebensfeld 2 die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Der Gast belegt mit nur vier Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur 16 Treffern stellt die Mannschaft von Volker Seelmann den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 1 BA. TSV Ebensfeld 2 musste sich nun schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der TSV Ebensfeld 2 insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.
Lauter wandert mit nun 43 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt des TSV Ebensfeld 2 gegenwärtig trist aussieht.
Der TSV Ebensfeld 2 trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SV Hallstadt.